Mainzer Fastnachtsmuseum

Ob man sich die Uniform des Generalfeldmarschalls der Garde der Prinzessin aus Mainz von 1886 ansehen möchte oder alte Liederhefte bewundern will, welche zum Karneval gesungen wurden, im Mainzer Fastnachtsmuseum findet man viele Exponate. Hier kann man einen Blick zurückwerfen, bis in das Jahr 1837. Die ganze Geschichte des Mainzer Karnevals ist hier niedergelegt. Dem Museum direkt angeschlossen ist auch ein Archiv, in welchem weitere 22.000 Exponate lagern. Nach vorheriger Absprache kann man auch diesem einen Besuch ab statten. Das Museum findet man in der Neue Universitätsstr. 2 direkt im Herzen der Altstadt. Es hat von Dienstag bis Sonntag, zwischen 11.00 Uhr und 17.00 Uhr geöffnet. Für mehr Informationen kann man sich auf der Seite http://www.mainzer-fastnachtsmuseum.de/index.html umschauen.

Go to top