Narrenschopf Bad Duerrheim

Der Narrenschopf ist ein ganz besonderes Museum. Es beschäftigt sich mit der Geschichte der schwäbisch-alemannischen Fastnacht. Diese ist von vielen verschieden Einflüssen durchsetzt und beinhaltet auch keltische Elemente. Das Museum wurde im Jahre 1973 eröffnet und präsentiert mehre hundert Exponate aus der gesamten Region. Wer hier vorbeischaut, der erlebt zudem die lebensgroße Darstellung von 400 Fastnachtsfiguren aus allen acht Landschaften. Jede der dort ansässigen Narrenzünfte hat ihren Beitrag zu diesem Museum geleistet. Der Narrenschopf hat nur saisonal geöffnet. Vom 01. Mai bis zum 31. Oktober kann man hier von Dienstag bis Samstag zwischen 14.00 Uhr und 17.30 Uhr und an Sonn- und Feiertagen zwischen 10.00 Uhr und 17.30 Uhr ein und aus gehen. Vom 01. November bis zum 30. April hat es zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr und 10.00 Uhr und 17.00 Uhr für die Besucher geöffnet.

Go to top